2010
03.12
[ English | Deutsch | Español | Français | Italiano ]

Die wichtigste Voraussetzung des Kartenspiels ist, übergeben werden Karten in Höhe von bis zu einundzwanzig. Jeder Teilnehmer erhält 2 Karten. Wenn ein Blackjack Spieler bekommt eine 9 oder niedrigeren Wert-Karte und ein Ass ausgeteilt haben sie einen weichen Griff. Wenn der Spieler erhält keine Ace-Karten ist das so eine harte Hand bezeichnet. Sobald die Karten für jeden Spieler am Blackjack-Tisch gegeben worden sind, einschließlich der Händler, jedes Blackjack-Spieler hat die Möglichkeit bis 1 von sechs Entscheidungen zu treffen:

Unter einer anderen Karte (Hit): Wenn ein Spieler sagt "Hit" der Händler wird ihnen eine weitere Karte, wenn das Hinzufügen dieser Karte ist der Wert der Hand, um einundzwanzig übersteigen die Spieler haben verloren und aus dem Spiel ausgeschlossen werden, Falls die Karte den Wert der Hand schiebt, um einundzwanzig der Blackjack Spieler gewinnt das Spiel und wenn der Wert der Hand noch nicht erreicht zwanzig-eins sind sie immer noch im Spiel.

Halten Sie die Hand erledigt: Wenn ein Blackjack-Spieler ist mit der Hand stehen sie glücklich. Sobald dies geschehen ist, wird der Croupier die Hand und die Blackjack-Spieler mit 21 oder den Schrank zu einundzwanzig bekommen hat wird sich mit einem Sieg zu kommen, offen zu legen.

Doubling Down: Ein Blackjack-Spieler kann darum bitten, sich doppelt, die die Wette von hundert Prozent, dass sie gelegt haben zunimmt. Wenn Sie dieses Verfahren können Sie nur dann gewährt werden 1 Zusatzkarte genommen. Die Einzelheiten sind in der Regel verdoppelt sich durch die Tabelle oder Casino Spielregeln so vor dem Spiel sicher sein, Sie sind auf Leichtigkeit, mit der Hausordnung festgelegt. Wenn Sie wetten auf einen Netto-Wetten Haus ist in der Regel sehr einfach.

Stay tuned for part two.

No Comment.

Add Your Comment

Comments are closed.